Description

 Einmal Chopin ganz nahe kommen

Sei es im Autoradio, in intimer Konzertatmosphäre oder in einem Pariser Hinterhof durchs offene Fenster; sei der oder die Hörer/in jung, alt, von nah, von fern, musikalisch gebildet oder nicht – Chopins Musik lässt überall das Gefühl von Vertrautheit aufkeimen. Für Heinrich Heine war es, „als besuche mich ein Landsmann aus der geliebten Heimat“. 1953, gut hundert Jahre später, formulierte es Arthur Rubinstein so: „Ich habe erlebt, dass Bach in bestimmten Kreisen missverstanden wurde, dass sich Mozart in Italien keiner Beliebtheit erfreute, Brahms in lateinischen Ländern eine unverständliche Antipathie erweckte und Tschaikowski […] in Frankreich. Chopin herrscht überall.“ 

Als weltflüchtiger, zarter Klaviervirtuose war der 1810 in Warschau geborene Komponist ein Liebling der Pariser Salons, der Comtessen und Prinzessinen, wobei er der Lebens- und Skandallust seines Freundes Franz Liszt diametral entgegenstand. Eine Liaison mit der Schriftstellerin George Sand, die ihm neun Jahre lang mehr mütterlich denn als Frau zur Seite stand, war der größte Skandal, der ihn umwitterte: „Er ist so ladylike und sie ein vollendeter Gentleman“, hieß es in der zeitgenössischen Klatschpresse. Seine Musik zeichnet sich neben überbordender Empfindsamkeit allerdings auch durch Erhabenes, Revolutionäres sowie intellektuelle Durchdringung aus. Bei aller Nähe zur Salonkultur, zum Tanz, zur Folklore, zum Virtuosentum und zum Belcanto verfällt Chopin mit keinem Ton jemals ins Sentimentale oder Triviale. Doch trotz der Unmittelbarkeit, die Chopins Musik innewohnt – es lohnt sich, noch genauer hinzuhören: In einem abwechslungsreichen Vortrag mit Live-Klangbeispielen spitzt die Pianistin, Musikwissenschaftlerin und Moderatorin Meike Pfister die Ohren ihrer Zuhörer/innen und taucht mit ihnen gemeinsam in Chopins Welt ein. 

Bitte beachten Sie: Entgegen der Ankündigung im Jahresprogramm beginnt der Chopin-Abend bereits um 18:00 Uhr.

Der Termin musste coronabedingt leider verschoben werden.

Diese Veranstaltung wird öffentlich angeboten. Gäste sind herzlich willkommen!

Preise: Mitglieder 30,00 Euro; Gäste 35,00 Euro (Erw.); Jugendliche 5,00 Euro.

Bitte beachten Sie die vorgeschriebenen Hygieneregeln und legen Sie einen 2G-Nachweis beim Einlass vor!

 

 

                                                                                             

Location

Bigger Smaller

Veranstaltungsdaten

Freie Plätze:93
Veranstaltung beginnt am:28/09/2022 18:00

Bestellung

Mitglied
€ 30.00
Gast
€ 35.00
Anmelden oder Registrieren um eine Bestellung vorzunehmen