Freie Plätze: 4

Veranstaltungsdaten

Veranstaltung beginnt am:
01.12.2018 11:00
Führung: Romanische Kirchen: St. Pantaleon

© Raimond Spekking / CC BY-SA 4.0 (via Wikimedia Commons)

Theophanu und mehr...

St. Pantaleon ist eine der ältesten Kirchen Kölns. Große Teile der Kirche sind über 1.000 Jahre alt. Das imposante Westwerk, das kurz vor dem Jahr 1000 vollendet wurde, gehört zu den Höhepunkten der abendländischen Architektur.

In St. Pantaleon begegnen wir zwei bedeutenden Personen des Mittelalters: Erzbischof Bruno, der 955 hier ein Kloster gründete und den großartigen Neubau der kleinen Pantaleonskirche plante, und Kaiserin Theophanu, der Ehefrau von Otto II., die das Werk vollenden ließ. Brunos Kirchenbau sollte ein Symbol für die Größe Gottes sein und für die besondere Bedeutung von Köln. Und tatsächlich: Zur Zeit der Erbauung überragte diese Kirche alle anderen Bauwerke in Köln.

Führungen sind exklusiv für die Mitglieder der Kasino-Gesellschaft und deren Gäste vorgesehen. 

Preise: 17,-- € p. P. für Mitglieder, 23,-- p. P. für Gäste

Wir treffen uns in der Kirche.